Login Arbeitgeber Service Portal

Gesundheit – eine Investition, die sich für alle lohnt

Im Durchschnitt fielen die Beschäftigten in Deutschland in 2012 14,2 Tage krankheitsbedingt aus. Unternehmen nehmen das Thema Gesundheit auch aus diesem Grund stärker in den Fokus, denn nur eine gesunde Belegschaft ist eine leistungsfähige. Grundsätzlich gilt, dass Vorsorge besser ist als Heilung und das es mehr als sinnvoll ist, sich nicht nur mit den erkrankten Mitarbeitern zu befassen, sondern auch mit den Gesunden und deren Wohlbefinden. 

Naturgemäß stehen mittelständische Unternehmen beim Thema Gesundheitsmanagement vor anderen Herausforderungen als Großbetriebe. Das Thema Gesundheit beinhaltet dabei für Unternehmen einen starken Pflichtteil, der z.B. durch die Arbeitssschutzgesetze oder das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) gesetzlich geregelt ist. 

Die Kür, also ein Betriebliches Gesundheitsmanagement nimmt sich des Themas Gesundheit ganzheitlich an. Unsere Lösungsangebote leisten einen Beitrag zur Prävention, helfen aber auch, die finanziellen Folgen einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit bis hin zur Berufsunfähigkeit abzusichern. 

Da es sich insbesondere im Bereich der Erwerbsminderung|Berufsunfähigkeit um ein komplexes Themenfeld handelt, haben wir uns besonders fortgebildet. Unsere Berater sind deutschlandweit die ersten, die das IHK Zertifikat Vorsorgeberater Erwerbsminderung/IHK erhalten haben.